Header und Logo

 

Das Team der Jungenmesse setzt sich aus Mitarbeiter/-innen der Stadt Detmold zusammen, die sich für die geschlechterbewusste Jugendarbeit einsetzen. Mit unserer Arbeit setzen wir nicht nur die Leitlinien zur geschlechterbewussten Arbeit mit Mädchen und Jungen um, sondern wollen uns aktiv für eine bewusstere und gleichberechtigtere Jugend einsetzen.

 

Bei der Jungenmesse sehen wir nicht nur den Vorteil für junge Männer, neue Interessen entdecken zu können und sich über männeruntypische Berufe zu informieren. Sondern erhoffen uns zudem, dass durch die Beteiligung männlicher Kollegen, weiblich konnotierte Berufe die gesellschaftliche Anerkennung bekommen, die ihnen schon seit Jahrzehnten zustehen sollte.

 

Sondern hoffen auch, dass weiblich konnotierte Berufe in Zukunft die Anerkennung erhalten, die ihnen seit Jahrzenten verwehrt blieb.

 

 

Dies kann aber nur geschehen wenn Männer sich aktiv mit in die Debatte einbringen.

 

Zum Team der Jungenmesse gehört:

Das Gleichstellungsbüro der Stadt Detmold

Die Agentur für Arbeit

Die Offene Kinder und Jugendarbeit

Die Mobile Jugendarbeit

 

 

Pascal Schien:

Mitarbeiter bei der Stadt Detmold seit März 2019.

Zuständig für die Jungenarbeit der Stadt Detmold und tätig in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Herberhausen.

 

M.Sc. Soziologie

Schwerpunkte Geschlechterforschung, Game Studies (Computerspiele & Digitale Medien) und Rassismusforschung