Header und Logo

 

Das Team der Jungenmesse setzt sich aus Mitarbeiter*innen der Stadt Detmold zusammen, die sich für die geschlechterbewusste Jugendarbeit einsetzen. Mit unserer Arbeit setzen wir nicht nur die Leitlinien zur geschlechterbewussten Arbeit mit Mädchen* und Jungen* um, sondern wollen uns aktiv für eine bewusstere und gleichberechtigtere Jugend einsetzen. Zu einer geschlechtergerechten Jugend gehört es viele Wahlmöglichkeiten in der Zukunft zu haben.

 

Es ist unser Ziel mit der Jungenmesse jungen Männern neue interessante und spannende Möglichkeiten zu zeigen um sich über männeruntypsiche Berufe zu informieren. Weiblich konnotierte Berufe sind aufgrund der Geschlechterstrukturen in Deutschland gesellschaftlich wenig Anerkannt obwohl sie elementare und Systemrelevante Tätigkeiten sind ohne die unser gesellschaftliches Leben so nicht möglich wäre. Deswegen sehen wir es als Chance wenn Männer in diesen Berufen arbeiten und würden uns wünschen, dass mehr Männer sich in die Debatte einbringen. Denn nur Frauen und Männer zusammen werden etwas bewegen können.

 

Zum Team der Jungenmesse gehört:

Das Gleichstellungsbüro der Stadt Detmold

Die Agentur für Arbeit

Die Offene Kinder und Jugendarbeit

Die Mobile Jugendarbeit

Das Netzwerk Lippe

 

 

Pascal Schien:

Mitarbeiter bei der Stadt Detmold seit März 2018.

Zuständig für die Jungenarbeit der Stadt Detmold und tätig in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und am Hiddesser Berg in Herberhausen.

 

M.Sc. Soziologie

Schwerpunkte: Geschlechterforschung, Game Studies (Computerspiele & Digitale Medien) und kritische Rassismusforschung